arrow-left arrow-right close contrast download easy-language facebook instagram telegram logo-spe-klein mail menue Minus Plus print search sound target-blank Twitter youtube
Inhaltsbereich

Beste Bildung für alle

Beste Bildung für alle

Bildung ist kein Bundesthema? Von wegen! Viele wichtige Entscheidungen beim Thema Bildung werden vom Bund getroffen. Das Thema Bildung ist eines meiner absoluten Herzensthemen, denn Bildung entscheidet über Möglichkeiten. Deswegen ist es wichtig, dass wir Bildung, egal welcher Art für alle Menschen zugänglich machen. Bildung sichert die Zukunftsfähigkeit unseres Landes und schafft mehr Freiheiten für den*die Einzelnen.

Unsere 5 Maßnahmen für eine starke sozialdemokratische Bildungspolitik:

  • Bafög muss sich an die Lebensumstände von Studierenden anpassen. Gerade das Wohngeld reicht in Städten wie München häufig nicht um seine Miete zu bezahlen. Gleichzeit müssen wir dafür sorgen, dass das Bafög endlich elternunabhängig und wieder zum Vollzuschuss wird!

  • Wir setzen uns für eine Ausbildungsgarantie ein. Junge Berufsanfänger*innen brauchen eine Chance in das Berufsleben einzusteigen. Für uns bleibt aber die Vermittlung junger Menschen in eine betriebliche Ausbildung oberstes Ziel. Denn die duale Ausbildung ist ein Erfolgsmodell, das wir vollumfänglich stärken wollen

  • Den Lernort Berufsschule werden wird stärken, vor allem im ländlichen Raum und in strukturschwachen Regionen. Dafür schließen wir einen Pakt für berufsbildende Schulen von Bund, Ländern und Schulträgern zusammen mit den Sozialpartnern.

  • Digitalisierung muss endlich in allen Schulen ankommen. Gleichzeitig reicht es nicht nur Geräte anzuschaffen. Wir müssen dafür sorgen, dass alle Kinder und Jugendlichen die gleiche technische Ausstattung haben. Gleichzeitig müssen wir unsere Lehrkräfte weiterbilden und dafür sorgen, dass sie die neuen Technologien effektiv in ihren Unterricht einbinden können.

  • Wir werden das psychologische Angebot an unseren Schulen und Hochschulen stärken. Gerade während der Pandemie sind hier viele Defizite aufgezeigt worden. Die psychische Gesundheit unserer jungen Menschen muss endlich die Priorisierung zukommen, die sie verdient.

Mehr im Zukunftsprogramm der SPD